Dr. Mascha Santschi

Gérante et copropriétaire de Santschi & Felber JustizKommunikation GmbH

Dr. Mascha Santschi Kallay studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bern, erwarb das Anwaltspatent des Kantons Luzern und promovierte an der Universität Zürich. Neben ihrer juristischen Ausbildung war sie für verschiedene nationale und regionale Print- und elektronische Medien tätig. Nach der Anwaltsprüfung arbeitete sie zuerst als Gerichtsschreiberin am Obergericht des Kantons Luzern. Später übernahm sie die neu geschaffene Stelle als Informationsbeauftragte für das kantonale Gerichtswesen.

Mascha Santschi ist Mitinhaberin und Geschäftsführerin der Santschi & Felber JustizKommunikation GmbH, welche auf strategische Rechtskommunikation spezialisiert ist. Zusammen mit dem langjährigen NZZ-Bundesgerichtskorrespondenten Markus Felber unterstützt sie Unternehmen, Gerichte, Anwälte und Privatpersonen im Schnittbereich von Recht und Kommunikation.

Mascha Santschi ist Verwaltungsrätin der KKL Luzern Management AG sowie Konsulentin bei epartners Rechtsanwälte in Zürich.

Im November 2018 hat sie der Bundesrat zur Präsidentin der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) auf den 1. Januar 2019 gewählt. Sie gehört der UBI seit 2016 als Mitglied an.