Devenir professionnel(e) enseignant(e)

Voraussetzungen für die Fachlehrertätigkeit

Sie haben folgendes Profil:

  • einige Jahre Berufserfahrung; idealerweise Führungsverantwortung/Kaderfunktion
  • aktiv Berufstätige sowie Pensionierte (Altersempfehlung für den Einstieg: innert 1-2 Jahren nach Ende der Berufstätigkeit )
  • Verständnis für gesamtunternehmerische Zusammenhänge
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse (sehr gutes Praxiswissen; grundlegende Kenntnisse Theorie)
  • Freude, mit jugendlichen Erwachsenen zu arbei­ten; Flexibilität und Humor
  • Breiter Wissens- und Interessenshorizont über Unternehmensthemen hinausgehend
  • Keine Scheu, sich mit einer Simulations-Software auseinander zu setzen; grundlegendes PC-Handling wird sicher beherrscht
  • Motivation zum Einsatz während einer Wirtschaftswoche pro Jahr

Umfang der Fachlehrertätigkeit

Wirtschafstwochen-Einsätze dauern jeweils eine Woche (Mo-Fr). Fachlehrpersonen sollten einen Einsatz pro Jahr leisten können, also jedes Jahr eine Woche von ihrem Arbeitgeber dafür freigestellt werden (kein Bezug von Ferien).

Die Ausbildung zur Fachlehrperson dauert insgesamt vier Arbeitstage. Der erste Einsatz sollte wenn möglich kurz im Anschluss daran erfolgen.

Fachlehrer-Schulung

Die Fachlehrer-Schulung dauert insgesamt vier (Abeits-)Tage und ist eingeteilt in 

  • 2 Blöcke à 1 Tag
  • 1 Block à 2 Tage

Formation de base 2019

Formation de base

Lors d'un cours intensif, les cadres de l'industrie (professionnel(le)s enseignant(e)s) apprennent tout ce qu'il faut pour assurer avec succès une Semaine Economique dans un lycée.

  • Maîtrise du logiciel de simulation (WIWAG®)
  • Organisation et structuration d'une Semaine économique
  • Méthodologie, didactique
1/2019 SEMECO (part 1) - en français
07. février 2019 - 08. février 2019, La Tour-de-Peilz, Centre de formation Nestlé
1/2019 SEMECO (part 2) - en français
28. février 2019 - 01. mars 2019, La Tour-de-Peilz, Centre de formation Nestlé