Kooperationspartner der Wirtschaftswochen

Gemeinsam für die wirtschaftliche Ausbildung der jungen Generation

Die Wirtschaftswochen sind ein Kooperationsprojekt, das auf sehr vielen Schultern ruht. Über 150 Unternehmen delegieren Mitarbeitende an die Wirtschaftswochen. Über 450 Fachlehrpersonen aus der Wirtschaft engagieren sich auf diese Weise Jahr für Jahr in den Wirtschaftswochen. Die Industrie- und Handelskammern übernehmen als lokale Organisatoren und Schnittstellen zu den Schulen eine zentrale Rolle ein; auch leisten sie finanzielle Beiträge. Wir danken allen Unternehmen und Stiftungen, die mit ihren schweizweiten oder lokalen Beiträgen die Durchführung der Wirtschaftswochen ermöglichen!

Suchen nach zuständigen Organisatoren