Symposium 2017

Bitte geben Sie den erhaltenen Code ein, damit Sie sich für das Symposium anmelden können.

Code

Meine Arbeit 4.0 Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

Das Symposium der Ernst Schmidheiny Stiftung beleuchtet die Bedeutung der Digitalisierung für uns als Akteure der Arbeitswelt. Wir schauen mit Zuversicht in die digitalisierte Welt von morgen. Unsere Gesellschaft muss aber auch Antworten für diejenigen finden, die mit den Entwicklungen nicht Schritt halten können. Die Digitalisierung ist unbestritten ein fundamentaler Treiber des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels in unserer Zeit. Insbesondere die Welt unserer Arbeit verändert sich derzeit durch die Digitalisierung rasant. Bisherige, «klassische» Geschäftsmodelle transformieren sich umfassend oder entfallen gar – die Arbeitskraft des Einzelnen wird hier in Zukunft nicht mehr, weniger oder völlig anders als bisher gebraucht. Gleichzeitig entstehen durch die Digitalisierung neue, bisher ungeahnte unternehmerische Möglichkeiten. Diese bergen ein enormes Potenzial für neue Beschäftigung, individuelle Sinnstiftung und Wachstum. Initiativen wie Digital Switzerland treiben die Entwicklung neuer Geschäftsfelder in der Schweiz voran, indem sie sich für positive Rahmenbedingungen einsetzen. 

Auch direkt am Arbeitsplatz selbst bewirkt die Digitalisierung tief greifenden Wandel. Neue Arten der Zusammenarbeit im Team sowie neue Arten der Organisation der eigenen Arbeit verlangen sowohl vom Mitarbeitenden als auch von der Führungskraft ein neues Set an Kompetenzen. Auch die Risikokultur in Unternehmen muss sich wandeln und sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen. Die Schule muss auf die erforderlichen digitalen Kompetenzen von morgen vorbereiten. Welche fachlichen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten wird die heranwachsende Generation benötigen, um in einem digitalisierten Umfeld bestehen zu können? Und wie kann die Schule diese neuen Kompetenzen erfolgreich vermitteln?

Wann und wo

Datum
16.11.2017 - 17.11.2017
Ort
Grand Hotel Victoria-Jungfrau

Referate

Prof. Dr. Richard Baldwin
The Great Convergence - Information Technology and the New Globalization
Dr. Paul Friedli
Der Mensch im Zentrum der Urbanisierung
Patrick Warnking
Digitalisierung: Der Mensch im Mittelpunkt
Prof. Abraham Bernstein, Ph.D.
Willkommen in der Digitalisierung - Weiterarbeiten wie gewohnt?
Thomas Amstutz
Wie kann ein Marktführer die Digitalisierung prägen?
Prof. Dr. Werner Hartmann
1+1=10 - Digitale Herausforderungen der Schule
Dr. Veronica Lange
Blockchain - Wohin geht das Banking?
Uwe Kissmann
Cybersecurity in einer digitalisierten Welt: Paranoia oder schlichte Notwendigkeit?
Dr. Philipp Rösler
Die Zukunft der Arbeit in Zeiten der Vierten Industriellen Revolution - Ein globaler Ausblick