Für Schulen und Hochschulen

OEKOWI für Ihren Einsatz in Unterricht und Lehre

Schulen (Sek. II) und Hochschulen haben die Möglichkeit, die Simulationssoftware OEKOWI eigenständig bei sich einzusetzen - sofern nicht die Durchführung einer Wirtschaftswoche, organisiert von der zuständigen Handelskammer und der Stiftung, bevorzugt wird. Bei einem eigenständigen Einsatz übernehmen Sie als Lehrperson oder Dozent/-in die Rolle der Spielleitung. 

Zielgruppen:
Maturanden an allgemeinsbildenden Gymnasien; Berufsmaturanden; Studierende

Spieldauer:
4 - 5Tage, idealerweise als Projektwoche durchgeführt

Voraussetzungen für den Einsatz sind:

  • Schulung aller Lehrpersonen/Dozierenden, die OEKOWI einsetzen, durch die Ernst Schmidheiny Stiftung
  • Erwerb einer Lizenz bei der Ernst Schmidheiny Stiftung
Lizenz- und Materialbestellung

Lizenz- und Materialbestellung

Von der Stiftung geschulte Spielleiter können hier eine Lizenz für die Simulation bestellen.

Login

Passwort vergessen?