WIWAG®- Wirtschaftliche Zusammenhänge am Beispiel einer Unternehmensführung

WIWAG® ist eine computerbasierte Wirtschaftssimulation mit Fokussierung auf betriebswirtschaftliche Inhalte. Im WIWAG®-Planspiel agieren die Teilnehmenden als Geschäftsleitung von minimal 3 und maximal 5 miteinander im Wettbewerb stehenden Produktionsbetrieben (KMU). Dabei entwickeln sie eine Unternehmensstrategie und treffen alle relevanten operativen Entscheidungen vor dem Hintergrund sich permanent ändernder Marktbedingungen. Mit WIWAG® können Sie betriebswirtschaftliches Wissen erlebbar machen. Parallel zu den täglichen Entscheidungsrunden im Planspiel bereiten die Teilnehmenden unter anderem Produktpräsentationen vor, bestreiten Pressekonferenzen oder führen am Ende der Woche eine Generalversammlung durch.

WIWAG®

  • führt in die Grundzüge der Unternehmensführung ein
  • vermittelt betriebswirtschaftliche Grundbegriffe
  • bildet den Rahmen für weitere Wissensvermittlung zu Themen wie Finanzen, Personal, Marketing, Unternehmenspolitik etc.
  • ermöglicht wirklichkeitsnahe Erfahrungen durch die Simulation realer Marktbedingungen
  • fordert die Teilnehmenden, eine Unternehmensstrategie mit entsprechenden Zielen zu entwickeln und diese in konkrete Planungen und Entscheidungen umzusetzen sowie dafür Verantwortung zu übernehmen
  • verlangt von den Teilnehmenden einen konstruktiven Umgang mit Zielkonflikten (intern im Team und gegenüber den externen Anspruchsgruppen)
  • stärkt die Kreativität sowie die Vortrags- und Präsentations- und Verhandlungskompetenzen
  • kann flankierende Themen integrieren wie: Berufswahl/Bewerbung, Sozialpartnerschaft, Innovation, Rationalisierung, aktuelle Wirtschaftsthemen

 

Einsatzbereiche

  • Sekundarstufe II (Maturitätsschulen, Berufsschulen)
  • Fachhochschulen, Universitäten
  • Erwachsenenbildung

 

Spieldauer

4 - 5Tage, idealerweise als Projektwoche durchgeführt

Spielleitung

Spielleiter sind die Lehrpersonen oder Dozenten der Bildungseinrichtung, die WIWAG® einsetzt. Die Stiftung bildet sie in einer viertägigen Schulung zu Spielleitern aus.

Wenn WIWAG  im Rahmen von Wirtschaftswochen eingesetzt wird, leiten Führungskräfte aus der Wirtschaft als Fachlehrer/-innen die Simulation. Fachlehrpersonen werden von der Stiftung ebenfalls in einem viertägigen Semianr ausgebildet.

Die nächsten Schulungstermine für Lehrpersonen an Schulen
Die nächsten Schulungstermine für Fachlehrpersonen an Wirtschaftswochen
Zur Lizenzbestellung