OEKOWI®-Systemtraining: Wirtschaft, Gesellschaft und Ökologie in Einklang bringen

OEKOWI® ist ein volkwirtschaftlich-staatskundliches Planspiel. Es eignet sich für den Einsatz an Gymnasien wie an Hochschulen. Auf der Grundlage einer computerunterstützten Simulation werden Vernetzungen zwischen Volks- und Betriebswirtschaft, zwischen Staats- und Unternehmensführung aufgezeigt und insbesondere auch Themen der Ökologie und Nachhaltigkeit einbezogen. Durch die intensive Zusammenarbeit der verschiedenen Planspielgruppen (Haushalte, Unternehmen und Regierung, ggf. auch Lobbygruppen oder Presse) kann die Gesamtsituation im Modellstaat „Oekoland" nachhaltig verbessert werden. Das Planspiel vermittelt Verständnis für markt- wie auch volkswirtschaftliche Zusammenhänge, deren gegenseitige Abhängigkeiten und verdeutlicht die Effekte eines gezielten ökologischen Verhaltens. Dabei werden Zielkonflikte der Staats- und Unternehmungsführung sowie der Gesellschaft bewusst angesprochen.

OEKOWI®

  • deckt anhand eines ganzheitlichen Modells Grundzusammenhänge zwischen Wirtschaft, Gesellschaft, Staat und Ökologie auf
  • lässt die Teilnehmer konkrete Entscheidungen aus verschiedenen Bereichen in Wirtschaft, Gesellschaft und Staat treffen
  • ermöglicht Einblicke in ausgewählte Bereiche des gesamtwirtschaftlichen Prozesses und fördert die Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Problemen
  • stärkt die Kreativität sowie die Vortrags- und Präsentationskompetenzen
  • kann flankierende Themen integrieren wie: aktuelle Wirtschaftsthemen, Staatskunde, Ökologie, Ressourcenschutz etc.

 

Einsatzbereiche

  • Sekundarstufe II (Maturitätsschulen, Berufsschulen)
  • Fachhochschulen, Universitäten
  • Erwachsenenbildung

 

Spieldauer

3-5 Tage, als Projektwoche

Spielleitung

Spielleiter sind die Lehrpersonen/Dozenten der Bildungseinrichtung, die OEKOWI® einsetzen möchten. Die Stiftung bildet sie in einer zweitägigen Schulung zu Spielleitern aus.

Die nächsten Schulungstermine
Zur Lizenzbestellung

Wirtschaftswochen-App

Bestellung Lizenz

Informationen zu OEKOWI zum Download

file
Flyer OEKOWI
Ausführlicher Beschrieb des Lehrkonzepts
712 kB